Navigation und Service

Innenrevision

Leitung: Frau Düsterdiek und Frau Dr. Rachel

Innenrevision, insbesondere

  • Unterstützung der Wahrnehmung der Dienst- und Fachaufsicht im BVA zur Gewährleistung der Ordnungsmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit bei der Aufgabenbewältigung und des Einsatzes von personellen und finanziellen Ressourcen
  • stichprobenartige Prüfung der Verwaltung des Ausgleichs- und Gesundheitsfonds
  • Zahlstellenaufsicht gem. Ziffer 3.3.1 der Zahlstellenbestimmungen (ZBestB)
  • Begleitung und Beratung bei der Aufstellung von Kassenordnungen
  • stichprobenartige Prüfung und Kontrolle von laufenden und abgeschlossenen Vorgänge sowie Entscheidungen
  • Unterrichtung der Behördenleitung über die Ergebnisse der Prüfungen
  • Präventivprüfung von Arbeitsabläufen, Entscheidungen, Vollzugshandlungen
  • regelmäßige Durchführung von Risikoanalysen


Ansprechperson für Korruptionsprävention, insbesondere

  • unmittelbare Kontaktperson und Berater/in für Beschäftigte und Amtsleitung, auch ohne Einhaltung des Dienstweges, sowie für außenstehende Dritte, in Fragen der Korruptionsprävention
  • Beratung der Amtsleitung in Fragen der Korruptionsprävention
    Aufklärung der Beschäftigten (z.B. durch regelmäßige Informationsveranstaltungen)
  • Mitwirkung bei der Aus- und Fortbildung auf dem Gebiet der Korruptionsprävention
  • Beobachtung und Bewertung von Korruptionsanzeichen
  • Vertretung nach außen in Fragen der Korruptionsprävention

Zentrale Steuerung

Leitung: Herr Seeger

  • Planung, Steuerung und Vorbereitung von Entscheidungen im laufenden Arbeitsprozess unter ergebnisorientierten Gesichtspunkten
  • Steuerung mittels Zielen, Entwicklung und Implementierung von Zielsystemen, insbesondere von

    • Kennzahlen, Indikatoren und qualitativen Verfahren zur Erfassung der Zielerreichung
    • Zielvereinbarungen über den zeitlichen Rahmen, die Qualitätsstandards und die Ressourcen zur Zielerreichung

  • Halbjährliche Gesamtabstimmung der Teilzielsysteme auf allen Steuerungsebenen, Evaluierung
  • Entwicklung und Implementierung eines Berichtswesens zur Aufbereitung steuerungsrelevanter Informationen (Darstellung von Soll / Ist-Abgleichen, Rückkopplung mit den betreffenden Organisationseinheiten)
  • Entwicklung, Weiterentwicklung und Implementierung der Ziel- und Aufgabensteuerung im BVA (ZAS) als kontinuierliches Steuerungsverfahren
  • Umsetzungssteuerung der Aufträge und Vorschläge der ZAS
  • Entwicklung eines kontinuierlichen Verfahrens zur jährlichen Bemessung des Personalbedarfs im Rahmen der ZAS; Durchführung, Weiterentwicklung und Berichtswesen
  • Entwicklung, Einführung und Weiterentwicklung von Controllingsystemen im BVA
  • Bewertung neuer Steuerungsmodelle hinsichtlich ihrer Übertragbarkeit auf das BVA und ggf. Umsetzung

Kompetenzstelle

Leitung: Frau Schreiter-Vogl

  • Personalentwicklung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Arbeitsschutz