Navigation und Service

Statistiken über die Finanzergebnisse des Gesundheitsfonds

Nachfolgend finden sich Amtliche und Nichtamtliche Statistiken über die Finanzergebnisse des Gesundheitsfonds. Wichtigster Unterschied zwischen den einzelnen Darstellungsarten ist die Berücksichtigung der zeitlichen Rechnungsabgrenzung.

Die amtlichen Statistiken bilden die Ertrags- und Vermögenslage des Gesundheitsfonds ab. Hierin weist der Gesundheitsfonds seine Einnahmen und Ausgaben entsprechend der für ihn geltenden Buchungsbestimmungen einschließlich der Vorschriften zur zeitlichen Rechnungsabgrenzung aus. Maßgeblich für die Berücksichtigung eines Geschäftsvorfalls in den amtlichen Statistiken ist also, dass dieser das Nettovermögen des Gesundheitsfonds in der betrachteten Periode verändert. Nachfolgend findet sich eine Übersicht über die Endgültigen Rechnungsergebnisse (Jahresrechnung KJ1) seit Errichtung des Gesundheitsfonds. Erstmalig zur Jahresrechnung 2014 gibt das Bundesversicherungsamt in einem Begleitbericht zusätzliche Erläuterungen zu den Hauptpositionen der Erfolgs- und Vermögensrechnung.

Informationen zu den Voraussichtlichen Rechnungsergebnissen des Gesundheitsfonds finden sich auf der Externer Link in neuem Fenster IconHomepage des BMG.

Die nichtamtlichen Statistiken bilden die Zahlungsströme des Gesundheitsfonds ab. Maßgeblich für die Berücksichtigung eines Geschäftsvorfalls in der Übersicht „Ein- und Auszahlungen des Gesundheitsfonds“ ist also eine Veränderung des Zahlungsmittelbestands in der betrachteten Periode. Auskunft über die Vermögens- und Ertragslage des Gesundheitsfonds liefern diese Statistiken somit nicht.

Die Höhe der vom Gesundheitsfonds eingesetzten Bundesmittel lässt sich auch der Übersicht über die „Einzahlung- und Auszahlungen des Gesundheitsfonds“ entnehmen, daher erfolgt ab dem Jahr 2014 kein gesonderter Ausweis. Die Information der Krankenkassen über die voraussichtliche und tatsächliche Höhe der arbeitstäglich ausgezahlten Zuweisungen erfolgt ab Mai 2016 über den gemeinsamen RSA-Postfach- & Informationsdienst des Bundesversicherungsamtes. Informationen zur Berechnung der Zuweisungen und das Schätztableau des GKV-Schätzerkreises finden Sie unter

http://www.bundesversicherungsamt.de/risikostrukturausgleich.html

Stand: 31. Mai 2016

undefinedAmtliche Statistiken
Interner Link IconNichtamtliche Statistiken