Navigation und Service

Finanzergebnisse des Gesundheitsfonds

Das Bundesversicherungsamt (BVA) verwaltet seit dem 01. Januar 2009 als Sondervermögen (Gesundheitsfonds) die Mittel zur Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung. Diese bestehen aus eingehenden Krankenversicherungsbeiträgen (inkl. Zusatzbeiträgen), dem Bundeszuschuss sowie weiteren Einnahmen.

Aus diesen Einnahmen erhalten die Krankenkassen zur Deckung ihrer Ausgaben die nach den Kriterien des Interner Link IconRisikostrukturausgleichs berechneten Zuweisungen sowie Zahlungen aus dem Externer Link in neuem Fenster IconEinkommensausgleich. Der Gesundheitsfonds hat liquide Mittel als Liquiditätsreserve vorzuhalten, deren Höhe muss nach Ablauf eines Geschäftsjahres mindestens 25 Prozent der durchschnittlich auf den Monat entfallenen Ausgaben des Gesundheitsfonds betragen.

Ungeachtet der Verwaltung des Gesundheitsfonds durch eine Bundesbehörde gelten für das Haushalts- und Rechnungswesen des Gesundheitsfonds die Vorschriften für die Sozialversicherung. Dadurch wird die Vergleichbarkeit zu den Krankenversicherungsträgern gewährleistet. Dementsprechend stellt das Bundesversicherungsamt die Jahresrechnung (KJ 1) des Gesundheitsfonds, welche die Ertrags- wie auch die Vermögenslage des Gesundheitsfonds abbildet, nach der Gliederung des geltenden Kontenrahmens auf. 

Nachfolgend werden Übersichten über die jährlichen Rechnungsergebnisse (KJ 1) des Gesundheitsfonds seit seiner Errichtung abgebildet. Diese beinhalten die Ertragslage (Einnahmen und Ausgaben) des Gesundheitsfonds, d.h. Geschäftsvorfälle, die das Nettoreinvermögen in der betrachteten Periode verändern. Seit 2016 enthält die Jahresrechnung des Gesundheitsfonds auf gesonderten Konten die Einnahmen und Ausgaben des Innovationsfonds und des Strukturfonds. Seit 2014 gibt das Bundesversicherungsamt in den dazugehörigen Begleitberichten zusätzliche Erläuterungen zu den Hauptpositionen der Erfolgs- und Vermögensrechnung.

Ferner werden die Ein- und Auszahlungen des Gesundheitsfonds nach Auszahlungsmonaten veröffentlicht, welche die Zahlungsströme des Gesundheitsfonds abbilden. Maßgeblich für die Berücksichtigung eines Geschäftsvorfalls in diesen Übersichten ist eine Veränderung des Zahlungsmittelbestands in der betrachteten Periode. Auskunft über die Vermögens- und Ertragslage des Gesundheitsfonds liefern diese Übersichten nicht.

Informationen zu den vierteljährlichen Rechnungsergebnissen des Gesundheitsfonds befinden sich auf der Externer Link in neuem Fenster IconHomepage des BMG.

Interner Link IconJährliche Rechnungsergebnisse des Gesundheitsfonds 

Interner Link IconBegleitberichte des Bundesversicherungsamtes zur Jahresrechnung des Gesundheitsfonds

Interner Link IconEin- und Auszahlungen des Gesundheitsfonds nach Auszahlungsmonaten

Stand: 15. Mai 2018