Navigation und Service

Herzlich Willkommen bei der Mutterschaftsgeldstelle!

Sie können bei uns Mutterschaftsgeld beantragen, wenn:

  • Sie ein Baby erwarten oder es bereits bekommen haben,
  • Sie zu Beginn der sechswöchigen Schutzfrist nicht selbst Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse sind, sondern privat krankenversichert oder bei einer gesetzlichen Krankenkasse familienversichert (z. B. über Ihren Ehemann)

und

  • Sie in einem Beschäftigungsverhältnis (z.B. Minijob oder Praktikum) stehen, in dem Sie während der Mutterschutzfristen kein Entgelt bekommen oder Ihr Arbeitgeber das Beschäftigungsverhältnis während der Schwangerschaft oder der Schutzfrist nach der Entbindung mit Zustimmung der zuständigen Behörde gekündigt hat.

Welche weiteren Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit Sie von uns Mutterschaftsgeld und evtl. auch den Zuschuss zum Mutterschaftsgeld bekommen, sehen Sie unter Interner Link Icon Wichtige Informationen. Hier ist auch näher erläutert, in welchen Fällen kein Anspruch vorliegt.

Alle Voraussetzungen treffen auf Sie zu? Dann können Sie Interner Link Icon hier Ihren Antrag auf Mutterschaftsgeld online stellen!

Wie Sie den Bearbeitungsstatus Ihres Antrages abfragen können, erfahren Sie unter
Interner Link IconStatusabfrage. Dort können Sie auch später noch weitere Unterlagen hochladen.

Einige Fragen werden uns von Müttern besonders häufig gestellt. Unsere Antworten darauf finden Sie unter Interner Link Icon Häufige Fragen.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns oberste Priorität. Wie wir die Gesetze zum Datenschutz und der Datensicherheit beachten, können Sie in unserer Interner Link Icon Datenschutzerklärung nachlesen.

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen an uns haben, nutzen Sie bitte unser
Interner Link Icon Kontaktformular oder rufen uns an:

Unsere Hotline (0228/619 1888) ist täglich von 9.00 bis 12.00 Uhr und donnerstags auch von 13.00 bis 15.00 Uhr geschaltet.

Wenn Sie Fragen zu Ansprüchen aus Ihrem Arbeitsverhältnis (wie z.B. zum vom Arbeitgeber unter bestimmten Voraussetzungen zu zahlenden Zuschuss zum Mutterschaftsgeld) oder zum Elterngeld haben, wenden Sie sich damit bitte an Ihren Arbeitgeber bzw. an die zuständige Elterngeldstelle. Wir können dazu leider keine Auskunft geben.